Herzlich willkommen auf bridbynature – Natürlich leben in der Stadt!

Wer in der Stadt lebt und berufstätig ist, kennt vielleicht das Problem: Man verbringt viel zu viel Zeit mit Arbeit und hat oft viel zu wenig Zeit für sich selbst. Man beginnt den Kontakt zu sich und das Gespür für die eigenen Bedürfnisse zu verlieren, nur um „zu funktionieren“. Nur wenigen Menschen ist es vergönnt, genügend Zeit für sich und die Familie oder andere liebe Menschen zu haben, und um einmal wieder tief durchzuatmen.

Ein Stückchen Natur kann sich aber jeder Stadtbewohner in die eigenen vier Wände holen. Zimmerpflanzen, Blühendes und Nutzpflanzen! Gutes Essen lässt sich beispielsweise auf der Fensterbank ziehen. Noch mehr Pflanzentöpfe kannst du auf dem eigenen Balkon oder der Terrasse ziehen.

Falls du in der Stadt lebst und nur wenig Zeit hast, aber trotzdem etwas „Besinnliches“ tun möchtest, dann kann ich dir das Gärtnern sehr empfehlen. Gärtnern ist wie meditieren. Du kannst bei der Arbeit voll aufgehen, deinen Gedanken nachhängen und dabei die Erde durch die Finger rieseln lassen. Gärtnern ist nicht nur eine sinnliche, haptische und meditative Erfahrung, sondern auch überaus nützlich.

Pflanze Gemüse auf deinem Balkon und schaffe dir dein kleines Schlaraffenland! Genieße die vielen kleinen Momente, die vom Einsetzen eines Samens bis zum Ernten der reifen Frucht passieren, wenn aus dem Samen ein Keim, ein Pflänzchen, eine kräftige Pflanze und eine blühende Schönheit wird, die dir letztendlich köstliches Obst oder Gemüse beschert!

Ich habe mich dazu entschieden, diesen Blog zu starten, um Interessierte und Gleichgesinnte an meinen Erfahrungen teilhaben zu lassen. Ich möchte informieren und mich außerdem neben dem Gärtnern auch anderen Themen widmen, die für mich zu einem natürlichen Leben in der Stadt gehören.

Zu lesen wird es Beschreibungen von Balkonpflanzen, Informationen über Wildkräuter, Erfahrungsberichte, Rezepte und vieles weitere rund ums Gärtnern und natürlich Leben in der Stadt geben. Siehe dir einfach die Kategorien auf der Startseite an, um mehr über meine Themen zu erfahren.

Wenn du neugierig geworden bist, dann schaue doch regelmäßig auf meinem Blog vorbei. Du kannst dich gerne per E-Mail über neue Beiträge informieren lassen. Oder du folgst mir auf Instagram, wo ich ebenfalls über neue Blogbeiträge berichte. Mit der Zeit wird dieser Blog wachsen und dir hoffentlich als Nachschlagewerk dienen.

Bis dahin wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen!