Blühender Winterbalkon – wenn die Christrose zu Weihnachten blüht

Wer sich im Winter an wunderschönen weißen Blüten am Balkon erfreuen möchte, der setzt am besten bereits im Herbst die Christrose ein. Die auch als Schneerose bezeichnete winterharte Zierstaude blüht mit etwas Glück genau an Weihnachten!

Christrosen auf dem Balkon

Ich habe den Zeitpunkt zum Einpflanzen von Christrosen leider verpasst. Denn wer an Weihnachten neben den Blüten der Barbarazweige auch etwas Blühendes am Balkon haben möchte, muss diese Bergwaldpflanze bereits im September einpflanzen. Natürlich hängt es von der Witterung sowie von der Sorte ab, ob die Christrose im Dezember blüht. Manche Sorten blühen bei mildem Wetter bereits im November. Viele Sorten haben ihre Hauptblütezeit im Februar.

Einen guten Standort auswählen

Die Christrose kann sich mit der Blüte nach dem Einpflanzen aber auch etwas Zeit lassen, manchmal sogar ein oder zwei Jahre lang. Die Weihnachtsrose benötigt außerdem einen guten Standort, damit sie gedeiht und blüht. Im Idealfall setzt du den Topf mit der Schneerose an einem schattigen oder lichten halbschattigen Platz. Es sollte nicht zu feucht sein und der Boden ist idealerweise kalk- und lehmhaltig. Im Topf benötigt das Pflänzchen mit empfindlichen Wurzeln ein wenig Schutz vor Kälte. Wickle ein Tuch oder binde Styroporplatten um den Topf. Umso besser die Bedingungen, desto eher bildet die Pflanze Blüten aus.

Schöne Blüten im richtigen Topf

Christrosen wurzeln tief und werden bis zu 30 Zentimeter hoch. Sie benötigen also einen entsprechend tiefen Topf – noch besser einen Kübel – damit sich ihre Wurzeln ausbreiten können. Da Schneerosen keine „nassen Füße“ mögen, solltest du eine Drainage unter der Erdschicht in den Topf legen, damit das Wasser gut ablaufen kann.

Wunderschöne Blüten an Weihnachten

Zu Weihnachten gehören viele wunderbare Pflanzen! Wie Hornveilchen bietet dir die Christrose eine Möglichkeit, blühende Schönheiten am Balkon zu bewundern, sogar an Weihnachten und anderen kalten Wintertagen!

Egal ob du Christrosen, Kirschzweige, Misteln, Weihnachtssterne oder einfach nur den Weihnachtsbaum mit seinen immergrünen „Blättern“ zu Hause hast, ich wünsche dir auf jeden Fall ein wunderschönes, besinnliches Weihnachtsfest im Kreise deiner Liebsten und viel Freude mit deinen Pflanzen!

[Werbung in eigener Sache] Die Themen Pflanzen, Weihnachten und Jahreszeiten sind meiner Meinung nach untrennbar miteinander verbunden! In meinem Buch „Warum Frau Holle zu Weihnachten die Geschenke bringt“ geht es nicht nur um Weihnachten und die Jahreszeiten, sondern auch um eine uralte, mythische Geschichte. Falls du mehr über das Glück und Glücklichsein erfahren möchtest, dann schau dir doch mein Buch „Sudern verboten! Denn Glück ist Einstellungssache!“ näher an.

Kommentar verfassen