Erntedankfest-Körbchen für die Kindergruppe

Gestern war Erntedankfest. Heute haben alle Kinder der Kindergruppe ein Körbchen mit regionalem Obst und Gemüse mitgebracht. Uns fiel das Befüllen besonders leicht, da vieles davon vom Feld stammt.

Erntedank zu feiern, finde ich, ist eine sehr schöne Tradition. Im Kirchenjahr wurde dieses Fest gestern gefeiert. Aber auch abseits der kirchlichen Traditionen finde ich Erntedank eine schöne Sache. Denn es soll uns bewusst machen, dass wir Teil der Natur und von dieser abhängig sind. Den Korb haben wir mit Pastinaken, Erdäpfeln, Lauch und Kürbis vom Feld sowie Zwetschken, Weintrauben und Dill befüllt.

Ich wünsche dir ein schönes Erntedankfest!

[Werbung in eigener Sache] Die Themen Pflanzen und Jahreszeiten sind untrennbar miteinander verbunden! In meinem Buch „Warum Frau Holle zu Weihnachten die Geschenke bringt“ geht es nicht nur um Weihnachten und den Jahreskreis, sondern auch um eine uralte, mythische Geschichte.

ABONNIERE DEN NEWSLETTER: Sobald ein neuer Blogbeitrag erscheint, erfährst du es sofort!

Hinterlasse ein Kommentar: