Neues Jahr, neuer Selbsterntegarten!

In meinem Beitrag über die letzte Ernte auf dem Feld habe ich angekündigt, im kommenden Jahr nur auf dem Balkon Gemüse anzubauen. Jetzt muss ich sagen: ich habe es mir anders überlegt! Ich hoffe, ich bekomme eine Parzelle bei „Natürlich & Wild“. Der Selbsterntegarten ist von uns aus mit dem Fahrrad in nur 15 bis 20 Minuten zu erreichen. Und der Ort ist einfach wunderschön!

Ich habe dort bereits im Jahr 2017 eine Parzelle gepflegt. Wenn ich mir jetzt die Fotos von damals ansehe, werde ich richtig sehnsüchtig. Ich hoffe, ich bekomme ein Stück vom Garten, um dort in der kommenden Gemüse anbauen zu können. Drück mir die Daumen!

[Werbung in eigener Sache] Wenn du dich auch für andere Möglichkeiten der urbanen Selbstversorgung interessierst, dann wirf doch einen Blick in mein Buch „Selbstversorgung für Stadtbewohner“!

ABONNIERE DEN NEWSLETTER: Sobald ein neuer Blogbeitrag erscheint, erfährst du es sofort!

2 Gedanken zu „Neues Jahr, neuer Selbsterntegarten!

Hinterlasse ein Kommentar: