Kresse für die allerkleinsten GärtnerInnen

Unsere kleine Tochter gräbt am liebsten in der Erde herum und das Pritscheln mit dem Gießwasser gehört natürlich auch dazu. In der kalten Jahreszeit und auf dem Balkon ist das leider nicht immer gut möglich. Deshalb bekommt sie heute ein eigenes Kresse-Beet, das sie selbst bepflanzen und pflegen darf. Kresse eignet sich besonders dazu, weil … Kresse für die allerkleinsten GärtnerInnen weiterlesen

Letzte Balkon-Aussaat 2.0 – jetzt aber wirklich!

Ich habe bereits im vergangenen Herbst die Erfahrung gemacht, dass eine letzte Aussaat Ende August einfach zu früh ist. Ich schätze, es ist in Wien noch zu warm für das Wintergemüse. Jedenfalls ist die letzte Balkon-Aussaat von August leider misslungen. Jetzt gibt es ein neues Beet mit winterlichem Spinat und hoffentlich Erbsen. Schädlinge und fehlendes … Letzte Balkon-Aussaat 2.0 – jetzt aber wirklich! weiterlesen

Farbenpracht durch Regenguss – so schön!

Heute regnet es zum ersten Mal so richtig, seit dem Sommer. Der Balkon wird gewaschen und die Pflanzen werden gewässert. Die paar verbliebenen Farbtupfer, wie beispielsweise von der Kapuzinerkresse, kommen dadurch so richtig zur Geltung! Für mich bedeutet das Balkongartenglück pur! [Werbung in eigener Sache] Falls du mehr über das Glück und Glücklichsein erfahren möchtest, … Farbenpracht durch Regenguss – so schön! weiterlesen

Neues Jahr, neuer Selbsterntegarten!

In meinem Beitrag über die letzte Ernte auf dem Feld habe ich angekündigt, im kommenden Jahr nur auf dem Balkon Gemüse anzubauen. Jetzt muss ich sagen: ich habe es mir anders überlegt! Ich hoffe, ich bekomme eine Parzelle bei "Natürlich & Wild". Der Selbsterntegarten ist von uns aus mit dem Fahrrad in nur 15 bis … Neues Jahr, neuer Selbsterntegarten! weiterlesen