Die Kraft der Sonne für kalte Wintertage einfangen

Immer wenn die morgendlichen Sonnenstrahlen über die Fenster des Hauses gegenüber in meine Wohnung spiegeln und mich beim Kaffeemachen ins Gesicht treffen, weiß ich, dass der Herbst nicht weit ist. Die von der Sonne aufgeheizte Luft ist plötzlich von einer frischen Brise durchzogen. Das Licht, das auf Häuser, Menschen und Natur fällt, ist gelber, fast … Die Kraft der Sonne für kalte Wintertage einfangen weiterlesen

Die Ausgabe HERBSTGOLD der Holunderelfe erscheint am 22. September – und ich bin dabei!

Seit neuestem schreibe ich für "Holunderelfe – Zeitschrift für Waldfeen, Textilkünstlerinnen und Kräuterweiber"! In der kommenden Ausgabe „Herbstgold“, die ab 22. September 2021 im Handel, als Einzelheft oder im Abo erhältlich sein wird [unbezahlte Werbung], könnt Ihr meinen Artikel "Die Kraft der Sonne für kalte Wintertage einfangen" lesen. Die Ausgabe enthält viele spannende Beiträge! Hier das … Die Ausgabe HERBSTGOLD der Holunderelfe erscheint am 22. September – und ich bin dabei! weiterlesen

Jetzt ist Hollerbeeren-Zeit!

Die Pflanze, auf der Holunderbeeren wachsen, habe ich bereits im Mai beschrieben. Der Holunderstrauch oder Hollerbusch gehört zu meinen Lieblingswildpflanzen, da er zweimal im Jahr feine Köstlichkeiten hervorbringt. Im Mai achte ich immer darauf, nicht alle Holunderblüten zu pflücken, damit sich im Herbst auch noch Beeren entwickeln können. Diese hängen dann schön schwer und saftig … Jetzt ist Hollerbeeren-Zeit! weiterlesen

Im Hochsommer wilde Brombeeren sammeln

Ich liebe Brombeeren! Sie erinnern mich an meine Kindheit, als meine Mutter mit uns Kindern Brombeeren sammeln ging, um daraus meine Geburtstagstorte zu backen. In diesem Jahr sind die wilden Brombeeren besonders saftig. Brombeeren findet man häufig am Wegesrand Brombeeren sammle ich gerne beim Spaziergang am Stadtrand von Wien. Meistens wachsen sie in Wäldern, an … Im Hochsommer wilde Brombeeren sammeln weiterlesen