Den Ackerschachtelhalm als Heilkraut und essbare Wildpflanze sammeln

Der Ackerschachtelhalm ist überaus vielseitig. Du kannst alle Triebe wie Gemüse zubereiten und verzehren. Die grünen Triebe eignen sich für die Anwendung als Heilkraut. Und die Inhaltsstoffe helfen beim Putzen und Beseitigen von Schädlingen im Garten.

Echter Baldrian – ein Wildpflanzenporträt

An milden Wintertagen kannst du so einige Wildpflanzen, wie die Blätter vom Löwenzahn, Spitzwegerich und der Knoblauchsrauke sammeln. Zudem ist die Wurzel vom Echten Baldrian Wert gesammelt zu werden. Baldrian ist eine der bekanntesten heimischen Heilpflanzen und ein beliebtes Nervenmittel. Die zarten Baldrian-Blätter kannst du als Gewürz in der Küche nutzen.